Basson Baby Nordic Lux - großer dänischer Kinderwagen mit Schwenkrädern

Letzte Aktualisierung: 23.9.2019

 

Hallo Ihr Lieben,

eine Frage, die mir immer wieder gestellt wird ist: Schwenkräder oder doch lieber vier große Räder? Persönlich bin ich eher der Typ, der die klassischen Kinderwagenmodelle mit vier großen Rädern und Gelenkaufhängung bevorzugt. Eben genau weil man meint, diese würde besser federn und damit komme ich besser durch das Gelände - so ist es generell auch. Vier große Räder fahren einfacher über Stock und Stein als zwei kleinere Räder und zwei große Räder. Der Nordic Lux ist hier aber eine Ausnahme und ich möchte euch den Kinderwagen heute einmal vorstellen.

Gestell & Federung

Der Nordic Lux hat vorne zwei Schwenkräder, die eigentlich gar nicht so klein sind. Sie sind 10 Zoll groß. Die Hinterräder sind 14 Zoll groß.

Während man bei vier gleich großen Rädern immer ein wenig am Lenker runter drücken muss, um um Kurven zu kommen, braucht man bei einem guten Kinderwagen mit Schwenkrädern nur ein wenig das Handgelenk drehen und schon dreht dieser große Kinderwagen auf der Stelle. Klasse! Leicht händelbar, perfekt geeignet in den engen Gängen der Supermärkte oder im Nahverkehr. Eindeutiges Plus für diesen Wagen.

Kommen wir nochmal zurück zum Thema Federung. Generell ist es ja eher untypisch, dass die Kinderwagen mit Schwenkrädern gut gefedert sind. Das kennt ihr sicher auch oder achtet einmal darauf. Geräusche von Kinderwagen mit Schwenkrädern aus Plastik und meist leider auch ohne jegliche Federung. Muttis, die in der Stadt wohnen, bevorzugen eher Kinderwagen mit Schwenkrädern, weil sie diesen leichter drehen können. Die Absurdität liegt aber genau darin: Die meisten Gehwege in den Innenstädten und Altsdtädten sind mit Kopfsteinpflaster und hohen Bordsteinen ausgestattet oder man kann die Absenkung des Bordsteines zum Überqueren der Straße gar nicht nutzen, weil wieder ein Auto davor parkt. Situationen, in denen dann ein gut gefederter Kinderwagen das Leben erleichtert. Ganz nebenbei ist es das Wohl des Kindes, um das es dabei geht. Schließlich achten wir ja auch sonst so darauf, das das Köpfchen immer gut gestützt wird. Unsere kleinen Lebewesen brauchen Schutz.

Der Nordic Lux hat eine sehr gute Federung: Die Hinterachse ist komplett gefedert und kann in zwei Stufen eingestellt werden. Die weiche Stufe eignet sich für den normalen Alltag, wenn man aber schwere Sachen im großen Einkaufskorb unterbringt, ist es sinnvoll die Federung härter einzustellen. Die Schwenkräder vorne sind mit extra Stoßdämpfern versehen und die die großartige Federung hinten ist sichtbar.

Komfort: Sonnensegel, Sonnenverdeck & doppelter Windschutz

Aber der Nordic Lux hat noch andere Vorzüge: Schutz bietet der Wagen auch vor Wind, Wetter und eisigen Temperaturen. Der Sonnenschutz im Verdeck kann nämlich nochmal extra runter gezogen werden. Er fungiert natürlich nicht nur als Sonnenschutz, sondern auch als Schutz vor Wind. Der extra Windschutz kann in zwei Stufen hochgeklappt werden. Sollte es einmal noch eisiger werden: das Sonnensegel als Windblocker umfunktionieren und auch diese noch vorziehen. Dazu hatte ich im vorherigen Blog schon einmal geschrieben (Mit dem Kinderwagen durch den Winter...). Das Sonnensegel ist schon integriert und kann bei Bedarf einfach vorgeholt und befestigt werden. Super praktisch und immer mit dabei.

nordic-lux-windschutz-mit-sonnenschutznordic-lux-einfacher-windschutz-mit-einfachem-sonnenschutz-und-sonnengradine

Der Innenstoff ist sehr kuschlig und der Wagen ist mit einer dicken Komfortmatratze ausgestattet. Im oberen Verdeck befindet sich eine kleine versteckte Tasche für Nucki, Spielzeug, Babyphone oder Ähnlichem, im Fußbereich der 97 cm langen Liegewanne befindet sich sowohl von innen als auch von außen jeweils noch eine Tasche - z.B. für das Portemonnaie der Mami :-)

Wie üblich ist auch dieser Wagen mit einem großzügigem Belüftungsfach im oberen Verdeck ausgestattet. Zusätzlich hat der Nordic Lux, ebenso wie der Grande Soft, das Venti-Base-System in der Liegewanne. Man kann so ganz einfach die Luftzufuhr im Boden der Wanne regulieren.

Nordic Lux im Auto

Der große Kinderwagen passt übrigens auch in kleine Autos. An dieser Stelle freue ich mich immer wieder über unseren verregneten Samstag vor einigen Wochen, als wir zusammen mit einem entzückendem Ehepaar und angehenden Eltern den Kinderwagen in ein kleines rotes Auto (Hyundai i10) packten. Es musste einfach passen, denn die angehende Mami hatte sich schon längst in den Nordic Lux verliebt. Schaut her, so klein kann der Wagen spielerisch in wenigen Minuten zusammengeklappt werden, um auch in ein kleines Auto zu passen.

IMG_5754 IMG_5755

Auf diesen Bildern ist zu erkennen, dass das Gestell zusammengeklappt gar nicht so sperrig ist und die Liegewanne noch komplett ausgeklappt ist. Diese könnte man auch noch zusammenfalten (wie bei allen Kinderwagen aus unserem Shop), das war aber gar nicht nötig.

Ohne Probleme passt er auch in den Koferraum in einen VW Golf oder wie auf dem folgenden Bild zu sehen ist in einen Honda Jazz.

Liegewanne & parktische Innentragetasche

In die Liegewanne werden die Kinder gute 2,5 bis 3 Jahre liegend hinein passen. Da es sich beim Nordic Lux um einen Kombi-Kinderwagen handelt, ist es zu empfehlen, auch die Liegewanne noch lange parallel zum Sportwagenaufsatz zu nutzen.

Für die ersten Monate ist eine Innentragetasche sehr praktisch. Diese gibt es als feste Variante oder Soft-Tragetasche. Ich persönlich habe sechs Moante lang die feste Innentragetasche genutzt. Es ist einfach nur praktisch, das Kind beim Arztbesuch, bei den Hebammenkursen oder bei Besuchen bei Freunden mit der Innentasche aus dem Wagen zu heben, ohne dass es dabei aufgeweckt wird. Es muss nicht auf dem Arm umhergetragen werden oder auf einer Decke platziert werden. Das Mäuschen bleibt in seiner gewohnten Umgebung und kann weiter schlummern. Das Reisebtt der ersten Monate sozusagen.

Oder stellt euch vor, ihr kommt vom Spazieren und wollt das Schläfchen eures kleinen Schatzes nicht unterbrechen. Tragt es einfach mit der Innentragetasche die Hausflurtreppen hinauf, stellt es auf den Balkon und nutzt die Zeit für etwas anderes. Als junge Mama braucht man auch mal so ein paar Minütchen für sich.

nordic-lux-rueckenlehne-01

Irgendwann wird euer Kind nicht mehr in die Innentragetasche, welche als zweite Wanne quasi in die große Wanne gestellt wird, hinein passen. Dann lässt man diese weg und kann das Baby direkt in die große Liegewanne legen. Sobald es sitzen kann, kann die Rückenlehne hochgestellt werden und das Kind mit einem Gurt in den vorhandenen Ösen gesichert werden. Bitte denkt an den Rücken eurer Kinder und setzt sie nicht zu früh dauerhaft in den Sportwagen. Es ist für die Kinder auch schön, dass bei Bedarf einfach mal die Lehne runtergestellt werden kann und sie wieder schlummern können – geschützt vor Lärm und vor Wind und Wetter. Denn eine feste Liegewanne ist um einiges wärmer und geschützter als ein Sportwagen mit Mucki-Sack. Ich empfehle gerne und auch aus eigenen Erfahrungen mit dem Kinderwagen durch zwei Winter zu kommen.

Sportwagenaufsatz

Sobald euer Kind alt genug zum Sitzen ist (in der Regel ab ca. 9 Monaten), kann es auch in den Sportwagen. Dies ist ein extra Aufsatz. Mit einem ganzen einfachen Klicksystem kann man den zwischen den beiden Aufsätzen variieren. Zum Erleben und Schauen ist der Sportwagenaufsatz (Buggy) sehr schön für die Kinder. Rückenlehne und Fußteil sind verstellbar und er ist lange nutzbar. Und wenn der nächste Winter naht oder ihr den Wagen wie die Dänen als Schlafwagen (z.B. für den Mittagsschlaf) nutzen wollt, klickt ihr einfach die Liegewanne wieder rauf. Zum Umbau braucht man nicht mal eine Minute, ideal also, um zwischen beiden Möglichkeiten zu wählen.

Der Nordic Lux ist ein leicht zu händelnder Kinderwagen mit einer ganzen Reihe an Comfort. Die Luxusausstattung eben :-) Ihr findet in diesem Beitrag noch eine Reihe von Bildern, auch von den neuen Farbvarianten. Wer sich einmal den Nordic Lux live anschauen möchte, kann gerne einen Termin online buchen oder uns anrufen und seinen Wunschtermin mit uns vereinbaren. Wir haben in der Ausstellung immer mindestens einen Nordic Lux und verschiedene Farben auch im Lager.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel